emr3


Episode 3

Eine Schwuchtel die kämpfen kann (?)

Story by Dominik D.

 

Tucker griff nach einem seiner Pokébälle und warf ihn in meine Richtung. Aus dem Ball kam ein Glutexo.

 

Tucker: Du hast es nicht anders gewollt!

 

Dominik: Du setzt ein Glutexo gegen mich ein? Das soll wohl ein Witz sein!

 

Ich griff nach einem meiner Pokébälle und lies Impergator raus.

 

Dominik: Impergator, mach den tuckigen Tucker platt! Hydropumpe auf das Glutexo!

 

Tucker: Glutexo, weich aus und setz dann den Schlitzer ein!

 

Glutexo wich der Hydropumpe mit einem Sprung aus und griff Impergator mit dem Schlitzer an. Für mein Pokémon war das jedoch nur ein Kleiner Kratzer.


Pokéstar sagt:
Willkommen zur 3. Episode. Tut mir Leid, dass sie wieder etwas kurz ist ^^“. Die nächste Epi wird länger.

 

Wie ihr sicher schon festgestellt habt wird es in dieser Story oft um Enshida gehen. Jedoch nicht weil ich den Kerl toll finde. Ich hasse ihn!  Deshalb ist er in dieser Story mein Gegner. Enshida ist hier auch etwas anders als in Pokémon Emerald. Im Spiel war er auf der Suche nach dem besten Trainer. Bei Pokéstar Emerald ist er ein Trendsetzer (Zu Trends werde ich demnächst auch noch meine Meinung mitteilen). In der englischen Version von Pokémon Emerald heißt Enshida ja Scott. Ich habe aber den japanischen Namen gelassen, weil ich finde, dass er besser passt. Nun will ich euch aber nicht mehr beim Weiterlesen stören.

 

Dominik: Jetzt schlagen wir zurück! Setz noch mal Hydropumpe ein!

 

Diesmal traf Impergators Hydropumpe. Die eine Attacke war schon zu viel für das Glutexo des tuckigen Engels.Es war sofort KO. Tucker holte es zurück in seinem Pokéball.

 

Tucker: Du hast mein Gluti besiegt! Du bist wirklich ein böser Junge!

 

Dominik: Lieber ein böser Junge...als eine Schwuchtel die nicht mal richtig kämpfen kann.

 

Kamillo hatte also doch Recht. Ich hätte mich von diesem Club fernhalten sollen.

 

Dominik: Ich verschwinde jetzt lieber. Das wird mir hier zu blöd. Komm, Impergator, wir surfen zur nächsten Stadt.

 

Nach diesen Worten verließ ich Faustauhaven und surfte auf Impergators Rücken in Richtung nächste Stadt.

 

Typ: Dieser Kerl ist unheimlich und uncool...

 

Tucker: Er scheint einer erste Gefahr für Enshida zu sein.

 

Typ: Was wirst du wegen ihm unternehmen, Tucker?

 

Tucker: Ich werde sofort alles Enshida berichten. Er wird sich um diesen Trainer kümmern.

 

Fortsetzung folgt

 

 

 

Zurück zur |Pstar Emerald REV Auswahlseite




Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!