epi1

Episode 1
Die Geburt des Missingno.

Story by
Dominik Dorausch


Kapitel 1  Der Versuch
Logbucheintrag vom Pokémonforschungslabor auf der Zinnoerinsel.Wir haben mit unserem neuem Projekt begonnen.Wir haben einem neuen Weg gefunden Pokémon zu Klonen.Das Team Rocket unterstützt uns.Sie boten uns an alle Kosten zu übernehmen aber nur wenn wir einige Pokémon für sie klonen.Wir waren einverstanden und stimmten zu.Wir begannen mit dem Klonen von Schiggy,Glumanda und Bisasam.Leider waren die Klone zu schwach und überlebten nicht.Wir versuchten es mit anderen Pokémon aber es klappte nicht.Dann versuchten wir es mit Gestein Pokémon in der Hoffnung das sie das Klonen überleben.Wir versuchten ein Rizeros zu Klonen.

Der Leiter des Projekts konnte nicht schlafen.Er dachte die ganze Zeit über seine Versuche nach.Aussedem dachte er die ganze Zeit über Team Rocket nach.War es richtig ihnen zu vertrauen.Plötzlich hörte er etwas.Es kam aus dem Labor.Er schwitze vor Aufregung am ganzen Körper.Langsam ging er zum Labor und öffnete die Tür.Schien alles Ok zu sein.Doch da hatte er sich zu früh gefreut.Der Klon war verschwunden.Der Forschungsleiter geriet in Panik.Er versunk in Gedanken:"Oh nein!Wie konnte es entkommen.Ich dachte der Sicherheitsdienst würde auf den Klon aufpassen".Er sah sich um.Da sah er den Sicherheitsdienst ermordet hinter der Tür liegen.Der Forschungleiter fiel fast in Ohnmacht.Er torkelte durch die Gegend und rutschte schließlich auf einer Blutspur aus.Er schlug hart auf dem Rücken auf.Er schaffte es nicht aufzustehen.Er schrie nach Hilfe.Da hörte er etwas.Jemand kam auf ihn zu.

Ein weiterer Mitarbeiter im Labor war John.Er ist bei seinen Kollegen ziehmlich unbeliebt da er gegen den Klonversuch war.Er hielt die ganze Sache für zu gefählich.Früher war John der Trainer eines Nidorino.Doch dieses trainiert inzwischen sein 10 Jähriger Sohn Giovanni.John wollte gerade nach Hause gehen da fiel ihm auf das seine ganzen Unterlagen noch im Labor hatte.Er ging schnell hin um sie zu holen.Als es die Tür öffnete konnte er es kaum glauen.Der Forschungsleiter und der Sicherheitsdienst lagen tot auf dem Boden.

Kapitel 2 Trainer Giovanni
Der Trainer Giovanni hatte endlich die Zinnoberinsel erreicht.Er machte sich auf die Suche nach der Pokémonarena.Giovanni war ein guter Pokémontrainer und hatte schon einige Orden gewonnen.Sein bestes Pokémon war Nidorino das er von seinem Vater makam.Da er die Arena nicht fand entschloss er sich erst mal einen Kurzurlaub zu machen.Plötzlich klingelte sein Pokécom.Sein Vater war drann:"Giovanni du musst die Zinoberinsel so schnell wie möglich verlassen sofort"!Giovanni fragte sich was los war,aber eigentlich war es ihm egal was sein Vater wollte.Er ging zum Strand um sich etwas auszuruhen.Plötzlich kam etwas aus dem Wasser.Es war riesig.War es ein Pokémon?Es griff Giovanni an.Giovanni schickte Nidorino in den Kampf.Anfangs sah es schlecht für Nidorino aus doch es konnte das seltsame Pokémon vertreiben.Alle Leute sahen zu Giovanni.Giovanni sah zum Mehr.Dann sah er mitten im Wasser eine Kristallkugel schwimmen.Er holt sie sich."Die könnte ne Menge wert sein", dachte er.Plötzlich....

John:Giovanni!!!

Giovanni:Ahhh Dad!

John:Verdammt ich sagte dir doch du sollst die Zinnoberinsel verlassen!

Giovanni:Doch nicht etwa wegen diesem Pokémon vorhin....

John:Genau deshalb!

John erkärte Giovanni die Situation.

Giovanni:Was!!!!!?Ihr arbeitet für Team Rocket?!

John:Ja....ich war gegen diese Zusammenarbeit...aber niemand hörte auf mich...

Giovanni:Jemand muss diese Schweine aufhalten!!

John:Ja,aber wer?

Giovanni:ICH!!!

John:Du willst dich Team Rocket gegenüberstellen??

Giovanni:Ja!!!!!!!!Du wirst schon sehen!In ein paar Jahren...wenn ich ein Meistertrainer geworden bin...dann werde ich sie vernichten!

Kapitel 3 Die Zukunft
Viele Jahre später...Giovanni war wieder auf der Zinoberinsel...an der Stelle wo er die Kristallkugel fand.

Giovanni:.......

Giovanni dachte nach...kurze Zeit später...

Giovanni:Verdammt keiner will mir diese blöde Kugel abkaufen!

Giovanni kochte vor Wut.Er wollte die Kugel grade ins Meer werfen als...

Trainer:He du!!

Giovanni:Was ist?!

Trainer:Wie wärs mit einem Kampf?!

Giovanni:Aber immer!

Trainer:Guuuuut...um die Sache spannender zu machen schlage ich vor das jeder einen Einsatz bringt.Wenn du gewinnst bekommst du von mir 5000$

Giovanni:(Hah das ist die perfekte Gelegenheit!) Und ich setzte diesen wertvollen Edelstein!

Trainer:Abgemacht!Lass und kämpfen!

Giovanni:Los Nidoking du bist dran!

Trainer:Zeigs ihm Impergator!

Giovanni:Nidoking Giftstachel!

Nidoking griff Impergator mit dem Giftstachel an.Doch Impergator wich mit Leichtigkeit aus.

Trainer:Hydropumpe!

Impergator griff Nidoking mit der Hydropumpe an.

Giovanni:Diese Impergator..........ist viel zu stark!

Die Hydropumpe war so heftig das Nidoking sofort besiegt war.

Trainer:Gut gemacht Impergator.

Der Trainer holte Impergator in den Pokéball zurück.

Giovanni:Das glaube ich nicht...

Trainer:Du hast verloren!Jetzt gib mir die Kugel!

Giovanni:Schon gut, du kannst sie haben!

Giovanni gab dem Trainer die Kristallkugel.

Trainer:Also,ich muss dann jetzt weiter...

Giovanni:Warte....wer....bist du???

Trainer:Ich bin Dominik!!Und ich werde der beste Pokémontrainer aller Zeiten!

Einige Tage später...

Pokémoncenter - Zinnoberinsel
Dominik:Und was habt ihr so geplant?

Christoph:Ich werde wahrscheinlich nach Kanto gehen.

Siegfried:Ich werde die Orange Inseln bereisen.Dort gibt es auch eine Pokémonliga.

Dominik:Ich werde an der Johto Liga teilnehmen!

Schwester Joy:Verzeihung...

Dominik:Stimmt etwas nicht...

Schwester Joy:Ein Trainer namens Giovanni hat hier eine Nachricht für einen Trainer namens Dominik hinterlassen..

Dominik:Das bin ich!

Schwester Joy gab Dominik den Zettel mit der Nachricht.Dominik sah nach was auf dem Zettel stand.

Auf dem Zettel stand:
Ich werde dich besiegen!!

Dominik zerknüddelte den Zettel.

Christoph:Was stand denn drauf?

Dominik:Ach is unwichtig.



Fortsetzung folgt



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!