Das Leben ist wie eine Story...

Du schreibst dein Leben lang an dieser Story,
bis deine Geschichte einer Tages zu Ende ist.

                                             Dominik D.

 

 

 

Die Geschichte begann 2001, und ist noch nicht beendet. Ich, Dominik D., habe sie mir ausgedacht. Die Story von einer Welt, wie ich sie mir vorstelle. Die Realität sieht leider anders aus, sie ist absolut langweilig. Trotzdem gebe ich nicht die Hoffnung auf, dass sich eines Tages etwas daran ändern wird.

 

Episode ichi (1)

Rekishi (Geschichte)

 

 

Es ist Samstag. Özen, mein bester Kumpel, war zu Besuch. Er erzählte mir grad von seiner neuen Idee.

 

Özen: Hey, ich schreibe demnächst auch ne Story.

 

Dominik: Und du spielst die Hauptrolle, richtig?

 

Özen: Du bist doch in deinen Geschichten doch auch immer der Held.

 

Dominik: Ich hab aber auch noch andere Hauptcharas, wie zum Beispiel Hansumi und Suroki aus Pokéstar Emerald.

 

Özen: Momentan erstelle ich eine Charakterliste für meine Story.

 

Dominik: Zeig sie mir doch mal, wenn sie fertig ist.

 

Özen: Mach ich, man.

 

Am Abend ging Özen dann wieder nach Hause. Eigentlich wollte ich nun weiter an meiner Story schreiben, hatte aber grad keine Ideen. Na ja, morgen ist auch noch ein Tag, dachte ich. Nach einer kleinen Runde Pokémon Smaragd ging ich dann ns Bett. Am nächsten Morgen wurde ich sanft von dem Geschrei meiner beiden Neffen Christoph und Henrik geweckt.

 

Christoph: He, Dominik, kommst du mit uns in die Stadt?

 

Henrik: heute ist Trödelmarkt. Da gibt es bestimmt wieder viele Pokémon Karten.

 

Wenn’s um Pokémon Karten geht kann ich nicht nein sagen. Ich zog mich schnell an und kam raus.

 

Dominik: Alle seltenen Pokémon Karten gehen heute an mich!

 

Henrik grinste

 

Henrik: Oder an mich, hihi ^^.

 

Christoph: Ich werde mich nach guten Pc Games umsehen.

 

Dominik: Vielleicht können wie auch Henrik auf dem Trödelmarkt verkaufen ^o^!

 

Henrik: Ha ha. Sehr witzig -_-!

 

Dominik: War doch nur ein Witz. Also, los, auf geht’s! Wie nehmen den nächsten Bus in die Stadt.

 

keizoku tsuzuko (Fortsetzung folgt)

 

Zurück zum Kalender



Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!